gegen rechts
Ritterheere-Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Re:850 bis 1000 (1 Leser) (1) Gast
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 1
THEMA: Re:850 bis 1000
 
Sudda Hrefna Vargurdottir

Mordwinen
RS-MOD
Beiträge: 5210
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

850 bis 1000      23.01.2017 15:05:04 --- 10 Monate, 3 Wochen her  
Moin liebe Gemeinde und Schwarmbewusstsein


Jemand hier im Spiel die oder der zu der im Titel benannten Zeit Reenactment macht oder mal gemacht hat? Wenn ja...... ich hätte da mal ein paar Fragen^^


 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Aveline de Moustache

Deutscher Orden
RS-MOD
Moderator
Beiträge: 5602
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:850 bis 1000      23.01.2017 15:20:32 --- 10 Monate, 3 Wochen her  
Is jetzt aber schon ein sehr breiter Zeitraum und ohne räumliche Einschränkung auch eher unglücklich.

https://www.tempus-vivit.net/ <- zu empfehlen ... allerdings nicht speziell um 1000 herum.

Auf FB wäre A-Faktor auch zu empfehlen.


Aveline de Moustache
Herzogin Burgunds im Exil
Baronin von Troyes im Exil

Lang lebe Burgund, lang lebe das französische Grossreich, Gott mit uns und nieder mit dem Ursopator!

 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Sudda Hrefna Vargurdottir

Mordwinen
RS-MOD
Moderator
Beiträge: 5210
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:850 bis 1000      23.01.2017 15:43:34 --- 10 Monate, 3 Wochen her  
Mist, die räumliche Beschränkung hab ich natürlich vergessen.
Es wäre das Gebiet rund um Ost und Nordsee.


 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Aveline de Moustache

Deutscher Orden
RS-MOD
Moderator
Beiträge: 5602
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:850 bis 1000      23.01.2017 15:46:52 --- 10 Monate, 3 Wochen her  
Wende dich vertrauensvoll an die Admins.

Zumindest hab ich Thorhall und Hoern diesbezüglich im Kopf.


Aveline de Moustache
Herzogin Burgunds im Exil
Baronin von Troyes im Exil

Lang lebe Burgund, lang lebe das französische Grossreich, Gott mit uns und nieder mit dem Ursopator!

 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Thorhall Thorhallsson

Petschenegen
ADMIN
Moderator
Beiträge: 14898
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:850 bis 1000      23.01.2017 15:55:55 --- 10 Monate, 3 Wochen her  
Jupp, Thorhall macht. Allerdings hauptsächlich Ostsee. Wat jibbet denn?



Ich bin wieder Thorhall Hakonson !!!



Lorem ipsum non habet debitum.
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Mikjal Urs Peterson

Schweden
Moderator
Beiträge: 1396
graphgraph
Benutzer jetzt online Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:850 bis 1000      28.01.2017 22:15:28 --- 10 Monate, 2 Wochen her  
Stell doch einfach mal die Fragen.
Gibt einige Schweden die das machen
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Omar al Hadiet

Freie
Moderator
Beiträge: 0
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen
Geburtstag:

Den Moderatoren den

Re:850 bis 1000      25.07.2017 17:06:51 --- 4 Monate, 2 Wochen her  
Ich hoffe dieser Post passt hier einigermaßen rein.
Ich finde folgendes seeeehhhr interessant. Vllt begeistert es ja auch den ein oder anderen RH-ler?

● EINZIGARTIGE CHANCE! ●
● . * Mitstreiter gesucht! * . ●
Gemeinschaftsprojekt:
#Rekonstruktion einer mittelalterlichen #Turmhügelburg in #Lindstedt (#Altmark) ... und Du kannst dabei sein!

[ Dieser Beitrag darf/soll sehr gerne geteilt werden! ]

Das Areal steht zur Verfügung. Der Hügel ist aufgeschüttet. Die Baugenehmigung liegt vor. Das Gemeinschaftsprojekt kann starten.
Nun möchten wir die nächsten Schritte gemeinsam mit interessierten Mitmachern und Mitstreitern, d.h. Euch/Dir planen.

Auf Grund der bisherigen tollen Resonanz haben wir für Diskussionen, einen Ideenaustausch und die weitere Planung des Gemeinschaftsprojekts Turmhügelburg Lindstedt eine Gruppe eingerichtet: [url]https://www.facebook.com/groups/276286832852000/
[/url]
Wenn du also Interesse an der weiteren Planung und Umsetzung des Projekts hast oder einfach keine wichtigen Informationen zum Fortgang des Projekts verpassen willst, dann tritt einfach der Gruppe bei (Link s.o.).
Oder schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag oder melde dich gerne durch eine persönliche Nachricht (PN) oder mit einer [b]eMail [/b][ [i]post@region-lindstedt.de[/i] ] bei uns.

In der Gruppe soll z.B. auch die Durchführung eines ersten Vor-Ort-Wochenendes/-treffens in den Wintermonaten mit allen Interessierten aus nah und fern geplant werden, um sich kennenzulernen, das ganze Projekt noch konkreter zu besprechen und Eure Ideen aufzunehmen.
Wir wollen mit dem Projekt eine Plattform bieten, auf der hoffentlich zahlreiche Menschen ihre unterschiedlichsten Ideen in den Rekonstruktionsprozess einbringen und gemeinsam umsetzen können und vielleicht der/die eine oder andere eine Heimat für sein/ihr Hobby bzw. ihre/seine Leidenschaft findet.

Wie gesagt, dass weitere Vorgehen möchten wir gemeinsam mit Dir/Euch gemeinsam entwickeln und abstimmen. Ziel ist es, dass sich hoffendlich bis zum Frühjhar 2018 ein erste Truppe zusammenfindet, um dann mit der Rekonstruktion beginnen zu können.
Wir, d.h. der Förderverein &quot;Historische Region Lindstedt&quot; e.V., freuen uns auf Deine/Eure Nachrichten!

Es ist geplant die #Turmhügelburg nebst Vorburgareal gemeinsam mit Interessierten aus nah und fern aufzubauen, die historische (mittelalterliche) Bau- und Handwerkstechniken (Zimmerer, Lehmbau, etc.) bereits ausüben oder erlernen möchten.

Die Turmhügelburg inkl. der typischen Gebäude des Vorburgareals soll also nicht einfach hingestellt werden – nach dem Motto:
Zack da isse – sondern über mehrere Jahre schrittweise, z.B. immer von Mai bis September innerhalb von Camps/Bau- und Handwerksseminaren aufgebaut werden.

Die Teilnahme kann dabei einen Zeitraum von einem Wochenende, mehrere Tage bis hin zu zwei bis drei Wochen umfassech hoffe dieser Post passt hier einigermaßen rein.
Ich finde folgendes seeeehhhr interessant. Vllt begeistert es ja auch den ein oder anderen RH-ler?

● EINZIGARTIGE CHANCE! ●
● . * Mitstreiter gesucht! * . ●
Gemeinschaftsprojekt:
#Rekonstruktion einer mittelalterlichen #Turmhügelburg in #Lindstedt (#Altmark) ... und Du kannst dabei sein!

[ Dieser Beitrag darf/soll sehr gerne geteilt werden! ]

Das Areal steht zur Verfügung. Der Hügel ist aufgeschüttet. Die Baugenehmigung liegt vor. Das Gemeinschaftsprojekt kann starten.
Nun möchten wir die nächsten Schritte gemeinsam mit interessierten Mitmachern und Mitstreitern, d.h. Euch/Dir planen.

Auf Grund der bisherigen tollen Resonanz haben wir für Diskussionen, einen Ideenaustausch und die weitere Planung des Gemeinschaftsprojekts Turmhügelburg Lindstedt eine Gruppe eingerichtet: https://www.facebook.com/groups/276286832852000/

Wenn du also Interesse an der weiteren Planung und Umsetzung des Projekts hast oder einfach keine wichtigen Informationen zum Fortgang des Projekts verpassen willst, dann tritt einfach der Gruppe bei (Link s.o.).
Oder schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag oder melde dich gerne durch eine persönliche Nachricht (PN) oder mit einer eMail [ post@region-lindstedt.de ] bei uns.

In der Gruppe soll z.B. auch die Durchführung eines ersten Vor-Ort-Wochenendes/-treffens in den Wintermonaten mit allen Interessierten aus nah und fern geplant werden, um sich kennenzulernen, das ganze Projekt noch konkreter zu besprechen und Eure Ideen aufzunehmen.
Wir wollen mit dem Projekt eine Plattform bieten, auf der hoffentlich zahlreiche Menschen ihre unterschiedlichsten Ideen in den Rekonstruktionsprozess einbringen und gemeinsam umsetzen können und vielleicht der/die eine oder andere eine Heimat für sein/ihr Hobby bzw. ihre/seine Leidenschaft findet.

Wie gesagt, dass weitere Vorgehen möchten wir gemeinsam mit Dir/Euch gemeinsam entwickeln und abstimmen. Ziel ist es, dass sich hoffendlich bis zum Frühjhar 2018 ein erste Truppe zusammenfindet, um dann mit der Rekonstruktion beginnen zu können.
Wir, d.h. der Förderverein "Historische Region Lindstedt" e.V., freuen uns auf Deine/Eure Nachrichten!

Es ist geplant die #Turmhügelburg nebst Vorburgareal gemeinsam mit Interessierten aus nah und fern aufzubauen, die historische (mittelalterliche) Bau- und Handwerkstechniken (Zimmerer, Lehmbau, etc.) bereits ausüben oder erlernen möchten.

Die Turmhügelburg inkl. der typischen Gebäude des Vorburgareals soll also nicht einfach hingestellt werden – nach dem Motto:
Zack da isse – sondern über mehrere Jahre schrittweise, z.B. immer von Mai bis September innerhalb von Camps/Bau- und Handwerksseminaren aufgebaut werden.

Die Teilnahme kann dabei einen Zeitraum von einem Wochenende, mehrere Tage bis hin zu zwei bis drei Wochen umfassen – und wer dann noch nicht genug hat kann gerne noch länger bleiben. Die Teilnahme soll allen Interessierten offenstehen, die gerne kurz oder lang in die mittelalterliche Lebens- und Arbeitswelt abtauchen möchten.

Facebook-Link: https://www.facebook.com/TurmhuegelburgLindstedt/?hc_ref=ARRbOvMpf7LKhuAlXEREQzmHQhAMq3SGAHajdUrTn0htj4M8Xww3MiBpjA1jryVtGI0
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Omar al Hadiet

Freie
Moderator
Beiträge: 0
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen
Geburtstag:

Den Moderatoren den

Re:850 bis 1000      25.07.2017 17:07:38 --- 4 Monate, 2 Wochen her  
Ich hoffe dieser Post passt hier einigermaßen rein.
Ich finde folgendes seeeehhhr interessant. Vllt begeistert es ja auch den ein oder anderen RH-ler?

● EINZIGARTIGE CHANCE! ●
● . * Mitstreiter gesucht! * . ●
Gemeinschaftsprojekt:
#Rekonstruktion einer mittelalterlichen #Turmhügelburg in #Lindstedt (#Altmark) ... und Du kannst dabei sein!

[ Dieser Beitrag darf/soll sehr gerne geteilt werden! ]

Das Areal steht zur Verfügung. Der Hügel ist aufgeschüttet. Die Baugenehmigung liegt vor. Das Gemeinschaftsprojekt kann starten.
Nun möchten wir die nächsten Schritte gemeinsam mit interessierten Mitmachern und Mitstreitern, d.h. Euch/Dir planen.

Auf Grund der bisherigen tollen Resonanz haben wir für Diskussionen, einen Ideenaustausch und die weitere Planung des Gemeinschaftsprojekts Turmhügelburg Lindstedt eine Gruppe eingerichtet: [url]https://www.facebook.com/groups/276286832852000/
[/url]
Wenn du also Interesse an der weiteren Planung und Umsetzung des Projekts hast oder einfach keine wichtigen Informationen zum Fortgang des Projekts verpassen willst, dann tritt einfach der Gruppe bei (Link s.o.).
Oder schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag oder melde dich gerne durch eine persönliche Nachricht (PN) oder mit einer [b]eMail [/b][ [i]post@region-lindstedt.de[/i] ] bei uns.

In der Gruppe soll z.B. auch die Durchführung eines ersten Vor-Ort-Wochenendes/-treffens in den Wintermonaten mit allen Interessierten aus nah und fern geplant werden, um sich kennenzulernen, das ganze Projekt noch konkreter zu besprechen und Eure Ideen aufzunehmen.
Wir wollen mit dem Projekt eine Plattform bieten, auf der hoffentlich zahlreiche Menschen ihre unterschiedlichsten Ideen in den Rekonstruktionsprozess einbringen und gemeinsam umsetzen können und vielleicht der/die eine oder andere eine Heimat für sein/ihr Hobby bzw. ihre/seine Leidenschaft findet.

Wie gesagt, dass weitere Vorgehen möchten wir gemeinsam mit Dir/Euch gemeinsam entwickeln und abstimmen. Ziel ist es, dass sich hoffendlich bis zum Frühjhar 2018 ein erste Truppe zusammenfindet, um dann mit der Rekonstruktion beginnen zu können.
Wir, d.h. der Förderverein &quot;Historische Region Lindstedt&quot; e.V., freuen uns auf Deine/Eure Nachrichten!

Es ist geplant die #Turmhügelburg nebst Vorburgareal gemeinsam mit Interessierten aus nah und fern aufzubauen, die historische (mittelalterliche) Bau- und Handwerkstechniken (Zimmerer, Lehmbau, etc.) bereits ausüben oder erlernen möchten.

Die Turmhügelburg inkl. der typischen Gebäude des Vorburgareals soll also nicht einfach hingestellt werden – nach dem Motto:
Zack da isse – sondern über mehrere Jahre schrittweise, z.B. immer von Mai bis September innerhalb von Camps/Bau- und Handwerksseminaren aufgebaut werden.

Die Teilnahme kann dabei einen Zeitraum von einem Wochenende, mehrere Tage bis hin zu zwei bis drei Wochen umfassech hoffe dieser Post passt hier einigermaßen rein.
Ich finde folgendes seeeehhhr interessant. Vllt begeistert es ja auch den ein oder anderen RH-ler?

● EINZIGARTIGE CHANCE! ●
● . * Mitstreiter gesucht! * . ●
Gemeinschaftsprojekt:
#Rekonstruktion einer mittelalterlichen #Turmhügelburg in #Lindstedt (#Altmark) ... und Du kannst dabei sein!

[ Dieser Beitrag darf/soll sehr gerne geteilt werden! ]

Das Areal steht zur Verfügung. Der Hügel ist aufgeschüttet. Die Baugenehmigung liegt vor. Das Gemeinschaftsprojekt kann starten.
Nun möchten wir die nächsten Schritte gemeinsam mit interessierten Mitmachern und Mitstreitern, d.h. Euch/Dir planen.

Auf Grund der bisherigen tollen Resonanz haben wir für Diskussionen, einen Ideenaustausch und die weitere Planung des Gemeinschaftsprojekts Turmhügelburg Lindstedt eine Gruppe eingerichtet: https://www.facebook.com/groups/276286832852000/

Wenn du also Interesse an der weiteren Planung und Umsetzung des Projekts hast oder einfach keine wichtigen Informationen zum Fortgang des Projekts verpassen willst, dann tritt einfach der Gruppe bei (Link s.o.).
Oder schreibe einen Kommentar zu diesem Beitrag oder melde dich gerne durch eine persönliche Nachricht (PN) oder mit einer eMail [ post@region-lindstedt.de ] bei uns.

In der Gruppe soll z.B. auch die Durchführung eines ersten Vor-Ort-Wochenendes/-treffens in den Wintermonaten mit allen Interessierten aus nah und fern geplant werden, um sich kennenzulernen, das ganze Projekt noch konkreter zu besprechen und Eure Ideen aufzunehmen.
Wir wollen mit dem Projekt eine Plattform bieten, auf der hoffentlich zahlreiche Menschen ihre unterschiedlichsten Ideen in den Rekonstruktionsprozess einbringen und gemeinsam umsetzen können und vielleicht der/die eine oder andere eine Heimat für sein/ihr Hobby bzw. ihre/seine Leidenschaft findet.

Wie gesagt, dass weitere Vorgehen möchten wir gemeinsam mit Dir/Euch gemeinsam entwickeln und abstimmen. Ziel ist es, dass sich hoffendlich bis zum Frühjhar 2018 ein erste Truppe zusammenfindet, um dann mit der Rekonstruktion beginnen zu können.
Wir, d.h. der Förderverein "Historische Region Lindstedt" e.V., freuen uns auf Deine/Eure Nachrichten!

Es ist geplant die #Turmhügelburg nebst Vorburgareal gemeinsam mit Interessierten aus nah und fern aufzubauen, die historische (mittelalterliche) Bau- und Handwerkstechniken (Zimmerer, Lehmbau, etc.) bereits ausüben oder erlernen möchten.

Die Turmhügelburg inkl. der typischen Gebäude des Vorburgareals soll also nicht einfach hingestellt werden – nach dem Motto:
Zack da isse – sondern über mehrere Jahre schrittweise, z.B. immer von Mai bis September innerhalb von Camps/Bau- und Handwerksseminaren aufgebaut werden.

Die Teilnahme kann dabei einen Zeitraum von einem Wochenende, mehrere Tage bis hin zu zwei bis drei Wochen umfassen – und wer dann noch nicht genug hat kann gerne noch länger bleiben. Die Teilnahme soll allen Interessierten offenstehen, die gerne kurz oder lang in die mittelalterliche Lebens- und Arbeitswelt abtauchen möchten.

Facebook-Link: https://www.facebook.com/TurmhuegelburgLindstedt/?hc_ref=ARRbOvMpf7LKhuAlXEREQzmHQhAMq3SGAHajdUrTn0htj4M8Xww3MiBpjA1jryVtGI0
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Batrik Abn Ayrlanda

Assassine
Moderator
Beiträge: 1290
graphgraph
Benutzer jetzt online Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:850 bis 1000      25.07.2017 18:46:14 --- 4 Monate, 2 Wochen her  
Wow! Das klingt ja genial!!!!


Einer, der das Paradies schauen durfte!
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by FireBoarddie neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten
(+) Notizen:

Nur fuer Premium-Spieler.

facebook Ritterheere Google Ritterheere

Das Mittelalter - Ritter, Grafen und Könige kämpften Schlachten um die Macht.

Dich erwarten Abenteuer, Ruhm, und Intrigen. Mach mit bei dem rundenbasierten Rollenspiel - Browsergame - mit der grossen Portion Strategie.
53 Völker auf einer riesigen Mittelalter-Karte

Ritterheere bietet Dir als Browsergame die grenzenlosen Möglichkeiten in einer Welt des Kampfes.
Ein kostenloses Onlinespiel mit einer tollen Community und einem Forum mit einem grossen RPG Bereich.

rundenbasiertes Rollenspiel

Browsergame

Mittelalter

kostenloses Onlinespiel