gegen rechts
Ritterheere-Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
THEMA: Re:Gotland
 
Kjell

Daenen
Beiträge: 15687
graph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Gotland      23.10.2017 13:18:02 --- 1 Monat, 3 Wochen her  
Scheiße! Was die dumme Kuh sich da wohl wieder einbildet. Warum wollte sie nicht, dass er in ihr Zelt kommt? Sie war diesmal schließlich nicht halb nackt. Und selbst wenn, da gab es nichts, was Kjell nicht schon häufig – und besser – gesehen hätte.
Machte Loki sich heute einen Spaß mit ihm? Erst diese bescheuerte Idee seiner Mutter und jetzt zickt das Weib rum. Aber wie hieß es immer so schön? Wenn der Mensch sich einen Plan macht, lacht irgendwo das Schicksal.

Nun gut, zumindest wollte Kjell dann wenigstens seine Genugtuung haben.

Wenn mein zukünftiges Weib es nicht erwarten kann und sich mit mir in der Dämmerung unbedingt in einer einsamen Bucht treffen will, kann ich kaum nein sagen.

Mit diesen Worten gab er ihr einen Klaps auf den Po – und Kjell wusste genau, was sie davon hielt – und verließ den Platz vor ihrem Zelt. Mit einen teuflischen grinsen ging er davon. Kjell hatte ihr Gesicht gesehen, als er ihr den Klaps verpasst hatte. Oja – der Tag war doch noch schön geworden.


Vigga, Thanin von Danske

Stimme 1 zu Stimme 2: Niemand mag Besserwisser

Stimme 3: Fast niemand!

Jorunn, Thanin von Danske

Es ist eine Ehre Däne zu sein, aber kein Vergnügen
Nicht abzuhauen und sich dem Kampf zu stellen, ist die einzige Wahl, die du je hattest!


vorheriger Char:
Malte vom Bullensoll - Husjarl Dänemarks Träger des:


Nach dieser Schar kommt stolz ein Seekrieger,
Seewikinger, zahlreiche Männer,
trugen ihre roten Schilde über das salzige Meer,
eine ausgesuchte Schar, die ging ohne Furcht

 
Letzte Änderung: 2017/10/23 13:18 von Kjell.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Youna

Daenen
Beiträge: 3813
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Gotland      23.10.2017 16:28:49 --- 1 Monat, 3 Wochen her  
Nein sie sprang ihm jetzt nicht ins Gesicht und würde dieses zerkratzen! Oh nein diese genugtuung würde Sie ihm in keinster Weise geben. Auch wenn ihr Blick anderes sagte und das Gesicht verzogen wurde als seine Hand an ihrem Hintern landete. Herrgott dieser Kerl würde es einfach nicht lernen, dass er seine Dirnen so behandeln konnte, aber gewiss nicht sie. Und es kostete eine ganze Menge Selbstbeherrschung ihm nicht mit den Nägeln übers Gesicht zu ziehen und ihm tiefe Kratzer zu hinterlassen. Es war also ein mehr als erleichtertes Aufatmen als der Kerl endlich das weite suchte. Wunderbar jetzt musste sie sich eben in der Dämmerung mit dem Kerl auseinander setzen.

Stunden später ....

Sigurd hatte Sie zu Kjell geschickt um ihm zu sagen wo er sie finden würde und auch auf die Gefahr hin das ganze hier bitter zu bereuen, war Sie tatsächlich alleine am angegebenen Treffpunkt. Der Blick war raus auf die raue See gerichtet während sie auf ihn wartete. Die wenigen Zöpfe die die langen Haare aus dem Gesicht halten sollten taten bei dem Wind kaum mehr ihren Zweck, denn die meisten Haare waren offen und wurden ihr trotzdem immer wieder ins Gesicht getrieben. Mit der Hand wurden diese immer wieder von dort verbannt und im Kopf überschlugen sich die Gedanken förmlich. Es musste doch einen Weg geben mit dem Burschen irgendwie zurecht zu kommen ohne dass man sich ständig an die Kehle gehen wollte. Es war ja nicht so, dass er die ganze Zeit ein Arschloch vor dem HERRN war, nur leider die meiste Zeit. Sie war gespannt ob er wirklich auftauchen würde, oder ob nicht. In ihr Zelt jedenfalls würde er auch jetzt nicht kommen.


 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Kjell

Daenen
Beiträge: 15687
graph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Gotland      22.11.2017 15:23:34 --- 3 Wochen, 3 Tage her  
Sie konnte nicht so naiv sein zu glauben, dass er am Abend in der Bucht erscheinen würde. Heute Abend war er schon Jarl von Haithabu und musste in der Methalle offiziell seine Mutter betrauern. Dem alten Weibsstück war der Weg zu Walhall verwehrt, da sie nicht in einer Schlacht gefallen war.
Aber falls sie erscheinen würde, wäre es eine gute Gelegenheit sie zu erlegen und der See zu übergeben.
Kjell konnte dies nicht machen, da er in der Methalle sein musste.
Wer war vertrauenswürdig genug? Wem konnte dieser Auftrag gegeben werden, um dann auch Spurlos zu verschwinden?
Es musste jemand sein, der ehrgeizig genug war und gleichzeitig so unbedeutend, dass sein Verschwinden nicht auffiel.


Vigga, Thanin von Danske

Stimme 1 zu Stimme 2: Niemand mag Besserwisser

Stimme 3: Fast niemand!

Jorunn, Thanin von Danske

Es ist eine Ehre Däne zu sein, aber kein Vergnügen
Nicht abzuhauen und sich dem Kampf zu stellen, ist die einzige Wahl, die du je hattest!


vorheriger Char:
Malte vom Bullensoll - Husjarl Dänemarks Träger des:


Nach dieser Schar kommt stolz ein Seekrieger,
Seewikinger, zahlreiche Männer,
trugen ihre roten Schilde über das salzige Meer,
eine ausgesuchte Schar, die ging ohne Furcht

 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Leif

Daenen
Beiträge: 42
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Gotland      07.12.2017 18:47:56 --- 1 Woche, 2 Tage her  
Leif hatte entschieden Viggas Trauerfeier aufzusuchen. Er hatte kurzzeitig unter ihrem Banner gesegelt, weshalb er es für angebracht hielt, der toten Respekt zu erweisen. Außerdem war Viggas Tod recht plötzlich gekommen. Zu plötzlich, für eine Kriegerin, deren Gesundheit es ihr bis gestern erlaubt hatte Krieger in die Schlacht zu führen. Zusammen mit einigen Leuten, die er mit ihm zusammen gekämpft hatten hatte er der Zeremonie beigewohnt. Jetzt waren sie in der Methalle. Jeder Blick in Richtung Kjell verstärkte den Eindruck, dass etwas nicht stimmte. Als sich der letzte seiner Freunde verabschiedet hatte blieb er sitzen und musterte Kjell. Leif war wieder nahezu nüchtern, da er seit ihm Kjells verhalten aufgefallen war kaum noch etwas getrunken hatte. Je schärfer sein Verstand wurde, desto mehr viel ihm Kjells nervöses Verhalten auf. Er wirkte nicht, wie ein Junge, der um seine Mutter trauerte, sondern vielmehr wie einer, dessen Verstand hartnäckig an einem Problem arbeitete, dass er nicht lösen konnte. Das der Verstand irgendeines Menschen hier arbeitete überraschte ihn. Das es der eines Jungen war, der den halben Tag damit verbrachte betrunken Frauen zu vögeln schockierte in nahezu. Seine Eisblauen Augen fixierten den frisch gebackenen Jarl und versuchten zu ergründen, worüber er nachdachte.
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by FireBoarddie neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten
(+) Notizen:

Nur fuer Premium-Spieler.

facebook Ritterheere Google Ritterheere

Das Mittelalter - Ritter, Grafen und Könige kämpften Schlachten um die Macht.

Dich erwarten Abenteuer, Ruhm, und Intrigen. Mach mit bei dem rundenbasierten Rollenspiel - Browsergame - mit der grossen Portion Strategie.
53 Völker auf einer riesigen Mittelalter-Karte

Ritterheere bietet Dir als Browsergame die grenzenlosen Möglichkeiten in einer Welt des Kampfes.
Ein kostenloses Onlinespiel mit einer tollen Community und einem Forum mit einem grossen RPG Bereich.

rundenbasiertes Rollenspiel

Browsergame

Mittelalter

kostenloses Onlinespiel