gegen rechts
Ritterheere-Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 1
THEMA: Vergessenes Leben
 
Murdoch MacIntyre

Freie
Beiträge: 120
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Vergessenes Leben      29.04.2019 11:04:38 --- 10 Monate her  
,,Er steht wieder oben auf der Klippe und starrt auf's Meer. Wir sollten ihn von dort fort holen. Er muss auf andere Gedanken kommen, sonst..."
Er wird nicht springen Brad, glaub mir. Eher.."
Brath sprach nicht aus was er dachte, doch Brad schien seine Gedanken zu erahnen.
,, Eher geht er ins Wasser .
Er kann sie nicht vergessen."
Brath Hering und Brad Wurst gingen weiter auf den am Rand des Felsens stehenden Murdoch MacIntyre zu. Bedacht darauf ihn nicht zu erschrecken, um nicht ein Unglück hervorzurufen. Eines hatte ihnen schon gereicht, obwohl niemand zu sagen vermochte was mit der jungen Frau, die sich den Namen Robin gegeben hatte, geschehen war.
,, Die Christen würden wohl sagen, der Herr hat es gegeben, der Herr hat es genommen," sprach Brad zu seinem Freund aus Kindheitstagen. Beide waren in den Highlands Schottland gross geworden. Kannten jeden Berg, jeden Hügel und jede Klippe. Beide wussten nur zu gut , dass Murdoch sich hier eine der höchsten erwählt hatte. Sozusagen eine todsicher Angelegenheit, falls er von hier aus in die Tiefe springen wollte. Die vorspringenden Felsen, knapp über der Wasserkante, an denen sich mit tosenden Geräuschen die Wellen brachen, würden seinen Körper zerschmettern. Den Rest erledigte dann das Meer.
Und genau dieses Meer, aus dem Murdoch die junge Maid einst gerettet hatte, hatte so Murdoch's Vermutung, ihr auch den Tod gebracht.
Seit dem Tag ihrer Verschwindens, war der junge Schotte ein sonderbarer Mensch geworden.
Verschlossen und zurückgezogen widmete er sich vielen Dingen nicht mehr,welche ihm ansonsten eine große Freude gewesen waren.
Doch Brath und Brad waren entschlossen ihn zur Vernunft zu bringen, was auch immer das heißen möge.

,,Hey, Murdoch wir sind es. Kommst du mal."
Keine Anstalten machte der Sohn des Tyr, des Mannes, der viele Jahre lang die Geschicke des Landes mit in der Verantwortung hatte.
,, Los. Du links, ich rechts. Wenn er nicht spurt....schleppen wir ihn mit Gewalt hier weg", leise flüsternd sprachen die beiden miteinander.
Das Einverständnis in Form eines Nickens war genug und so traten die beiden älteren an den jungen Murdoch MacIntyre der, als er ihrer Gewahr wurde, ihnen etwas sonderbares anvertraute.
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Murdoch MacIntyre

Freie
Beiträge: 120
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Vergessenes Leben      01.05.2019 12:27:08 --- 10 Monate her  
Manchmal
Träume ich in Farben, die ich niemals sah
Manchmal
Hör von Fern ich Worte fremd und unnahbar

Manchmal
Werd ich müd von einem süßen, fernen Lied
Dann immer
Überkommt mich ein Verlangen
Das Verlangen fortzugehen

Robin kam auf fernen Ländern
Und sie trug den Wind im Haar
In ihren Schuhen war noch Sand
Von Stränden, wo noch keiner war

Sie kam aus fernen Ländern
Doch ihre Spuren sind verwischt
Sie fand den Weg nicht mehr zurück
Die Erinnerung erlischt


Manchmal
Sehn ich mich nach einem Himmel, groß und weit
Dann immer
Überkommt mich ein Verlangen
Das Verlangen fortzugehen

Manchmal
Wach ich auf und frag mich, woher Sie herkam
Manchmal
Fühl ich mich wie jemand, der dem Sturm entkam

Sie kam auf fernen Ländern
Und Robin trug den Wind im Haar
In ihren Schuhen war noch Sand
Von Stränden, wo noch keiner war

Ich will in fernen Ländern
Suchen den Strand, den Sturm, die Gischt
Find ich den Weg nicht mehr zurück
Die Erinnerung erlischt
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Murdoch MacIntyre

Freie
Beiträge: 120
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Vergessenes Leben      06.05.2019 19:56:21 --- 9 Monate, 3 Wochen her  
,,Weit gegangen
Und gestrandet
Steh ich hier am Ufer nun
Will hinüber
Will ihr folgen
Viel zu müd um auszuruhn
Ich atme tief die kalte Nachtluft
Wind weht über meine Haut
Ich leg die Hände an den Mund
Und dann ruf ich laut:
'Fährmann, ach Fährmann
Komm setz mich über den Fluss
Eile herbei
Weil ich endlich nun hinüber muss
Tief sind die Wasser
Doch tiefer ist mein Leid
Bitte Fährmann, hol über ich bin bereit'
Nebel wallen
Donner grollen
Ich seh das andre Ufer schwach

Sie ging vor mir
In das Dunkel
Wart auf mich, ich folge nach
Ich atme tief die kalte Nachtluft
Wind weht über meine Haut
Ich leg die Hände an den Mund
Und dann ruf ich laut:

'Fährmann, ach Fährmann
Komm setz mich über den Fluss
Eile herbei
Weil ich endlich nun hinüber muss
Tief sind die Wasser
Doch tiefer ist mein Leid
Bitte Fährmann, hol über ich bin bereit'
Ruder tauchen in das Wasser
Seh des Fährmanns Schatten schon
Und er streckt die bleiche Hand aus
Fordert seinen Lohn
Blickt mir tief in meine Augen
Lacht mich aus und fährt davon"


,, Na dann sind wir aber froh. Du bist noch ein bisschen jung Murdoch. Und nach Walhalla bringt dich der Fährmann auch nicht."
Es dauerte den Rest der Nacht bis Brad und Brath den trauernden Murdoch überreden konnten mit ihnen zurück zum Stammhaus der MacIntyres zurückzukehren und sich zur Ruhe zu begeben.
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by FireBoarddie neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten
(+) Notizen:

Nur fuer Premium-Spieler.

facebook Ritterheere Google Ritterheere

Das Mittelalter - Ritter, Grafen und Könige kämpften Schlachten um die Macht.

Dich erwarten Abenteuer, Ruhm, und Intrigen. Mach mit bei dem rundenbasierten Rollenspiel - Browsergame - mit der grossen Portion Strategie.
53 Völker auf einer riesigen Mittelalter-Karte

Ritterheere bietet Dir als Browsergame die grenzenlosen Möglichkeiten in einer Welt des Kampfes.
Ein kostenloses Onlinespiel mit einer tollen Community und einem Forum mit einem grossen RPG Bereich.

rundenbasiertes Rollenspiel

Browsergame

Mittelalter

kostenloses Onlinespiel